Webtalk von Christian Grascha (FDP) mit Stefan Warnecke zur Situation in den Suchthilfeeinrichtungen

Einbeck.

Die Corona Pandemie bedingt eine Verschärfung des Suchtphänomens, sagen mittlerweile einige Experten voraus. Sucht beträfe viele Menschen. Um diesem entgegenzuwirken, braucht es ein differenziertes wohnortnahes Suchthilfesystem. Nur so kann die Verelendung suchtkranker Menschen verhindert und die Folgekosten verringert werden. Wie ist die Situation im Landkreis Northeim? Welche Hilfen braucht es, um die Suchthilfe im Landkreis und in Niedersachsen so aufzustellen, dass man den Sorgen und Nöten aller gerecht werden kann.

Im Webtalk des FDP - Landtagsabgeordneten Christian Grascha ist Stefan Warnecke zu Gast. Stefan Warnecke ist Leiter Fachambulanz Northeim der Lukas Werke Gesundheitsdienste GmbH.

Auch diese Online-Veranstaltung bietet die Möglichkeit Fragen zu stellen, Bedenken zu äußern oder Anregungen an die Politik weiterzugeben Termin ist Mittwoch, der 19.05.2021 um 20.00 Uhr.

 

Hinweise zur Anmeldung:

- Über Link mit Gastzugang: https://join.skype.com/K9T27msp8PE6

 - Alternativ bsteht die Möglichkeit sich unter der mail@christian-grascha.de mit dem persönlichen Skype Benutzernamen anzumelden. Wir fügen Sie dann manuell zur Konferenz hinzu

- Sollten Sie sich als Gast bei Skype anmelden, beachten Sie bitte, dass dieser Zugang nur 24 Stunden offen ist

Weitere Informationen erhalten Sie auch über das Wahlkreisbüro von Christian Grascha in Einbeck unter 05561/7939966.

Informationen zu Skype: Die Einwahl funktioniert über einen Gastzugang, bei dem immer nur von Skype eine Nummer vergeben wird, die 24 Stunden einen Zugang für diese Unterhaltung gewährleistet. Voraussetzung sind lediglich ein Endgerät mit Mikrofon und Kamera mit Internetanschluss. Kamera und Bild können aber, auf Wunsch, während der Unterhaltung deaktiviert werden.