Regionale Sommertour 2019 - Teil 1

Katlenburg, Dassel.

Der erste Tag der Sommertour 2019 stand ganz im Zeichen der Bauwirtschaft. Nach einem Besuch bei der Meyerbau in Katlenburg–Lindau, ging es zur Ziegelei Alten nach Dassel–Wellersen.

Geschäftsführer Iko Alten erläuterte dem Landtagsabgeordneten Christian Grascha, sowie Vertretern des FDP-Ortsverbandes Dassel, den Bereich der Herstellung von Lehmplatten, die für Deckenheizungen als sogenannte Strahlungsheizung verwendet werden können.

Der Betriebszweig wird seit der Einrichtung zunehmend automatisiert. In der Herstellung von Lehmplatten sieht Alten eine große Chance, im Sinne der Nachhaltigkeit das Traditionsunternehmen „Ziegelei Alten“ in einem neuen Bereich zu etablieren.

In der sich anschließenden Diskussion wurde viel über zukünftige Ausgestaltungsmöglichkeiten im Bereich der Klimapolitik diskutiert, in der auch energieintensive Betriebe eine Rolle spielen. Traditionell stellt das Unternehmen Alten als Familienbetrieb Ziegel her, was auch noch der Hauptbereich der Unternehmenstätigkeit ist.

Christian Grascha war beeindruckt von dem was ihm vorgestellt wurde und betonte, dass auch eine strukturschwache Region wie Südniedersachsen enormes Unternehmerpotential habe.