Besuch Optiker Kloth, GandersheimIm Rahmen seiner Sommertour besuchte der FDP-Landtagsabgeordnete Christian Grascha aus Einbeck den Betrieb von Heinz Kloth, Meister der Augenoptik aus Bad Gandersheim. Der Geschäftsinhaber selbst erläuterte Grascha den Aufbau seines Betriebes mit Geschäften in Einbeck, Alfeld und Bad Gandersheim. Er selbst führe den Betrieb mit großer Freude in zweiter Generation weiter und habe diesen in den letzten Jahren stetig erweitert.

Wichtig für ein erfolgreiches Unternehmens seien gute und motivierte Mitarbeiter. Ohne diese wäre es nicht möglich gewesen, das zu erreichen was ihm gelungen sei, so Kloth weiter. Als Ausbildungsbetrieb hat er viele seiner Gesellen und Meister selber ausgebildet. 2016 stellte er die Kammersiegerin im Bereich Augenoptik der Handwerkskammer Hildesheim.

Besonders stolz ist Kloth auch auf die moderne Ausstattung seiner Geschäfte. Dank neuester Technologie der Firma Carl Zeiss können Brillengläser perfekt auf die Individualität des Brillenträgers abgestimmt werden. Dadurch ist es möglich dünnere, leichte und genauer zentrierte Brillengläser anzufertigen.

Christian Grascha betont wie wichtig es sei, dass solche Traditionsunternehmen existieren und auch weiter den Bedarf in der Region bedienen. Er selbst sieht ein wichtiges Ziel der Freien Demokraten darin, das Handwerk zu fördern und zu unterstützen. Besonders wichtig für junge Menschen sei die wertvolle Ausbildungsleistung des Handwerks. „Die duale Ausbildung insbesondere im Handwerk ist eine große Chance für viele junge Menschen. Nicht jeder muss studieren. Eine erfolgreiche Ausbildung ist für viele junge Menschen ein tolles Fundament für den weiteren beruflichen Weg“, so Grascha abschließend.